Online?

Was hat die letzte Online-Werbung angepriesen, die Sie gesehen haben? Welches Produkt wurde im letzten Magazininserat präsentiert? Was stand auf dem letzten Plakat, an dem Sie vorbeigefahren sind?

Keine Ahnung? Ich auch nicht, ehrlich gesagt. Oder doch, da war was. In facebook, glaub ich. Oder doch in der Zeitung? Na, egal.

Stimmt. Das Entscheidende ist nämlich nicht der Kanal, sondern die Story. Gute Geschichten bleiben im Gedächtnis. Egal ob Sie blättern, klicken, hören oder schauen. „Die Flut an Werbung ist Wahnsinn!“ Auch das stimmt. Umso wichtiger ist die einzigartige Positionierung. Das Abheben von der Masse.

Gute Geschichten fesseln. Machen nachdenklich. Treffen ins Herz – und in den Bauch. Lassen uns lächeln, freuen, ja, manchmal sogar traurig sein. Jedenfalls bewegen sie.

Gute Geschichten schreiben ist mühevoll. Kann nicht jeder, nicht immer. Aber es ist definitiv die Mühe wert. Machen wir uns die Mühe! Denn wer will schon seine Euros beim Fenster rauswerfen?